`Bunte Flunder´

Scroll down to see more

Wettbewerb für ein Stadtteilbegegnungszentrum in Rostock- Dierkow.
 
Die „Bunte Flunder“ liegt leicht erhöht an der Peripherie im Stadtteil Rostock-Dierkow. Ein Aussichtsturm lässt Besucher über das Viertel, bis weit in die Stadt und zur Küste schauen. Weithin sichtbar ist der Turm ein Zeichen,ein Auftakt, ein Symbol für die Lebendigkeit in Neu Dierkow. Ein Leuchtturm für das Quartier!
 
In dem Stadtteil- und Begegnungszentrum sind die Räume um den zentralen Gemeinschaftsraum organisiert: Café, Jugendarbeit, Kids, Büros und gegenüber Ateliers und ruhigere Angebote.
Der besonderen Form des Gebäudes setzt die gezackte Dachlandschaft buchstäblich die Krone auf. Die optische Wirkung und die Funktion der Zacken, 700m² Photovoltaik, ist weithin sichtbar. So wird ein Großteil der benötigten Energie direkt auf dem Haus gewonnen.
 
Planungsgebiet Rostock- Dierkow
Grundriss
Perspektive außen
Perspektive innen